abzocke in santa cruz

vor einer std. war ich auf dem weg zum busbahnhof um informationen für meine weiterreise einzuholen. kurz vor dem bahnhof hielt ein auto neben mir an, die 2 bulligen insassen hielten mir 2 plastikausweise unter die nase und behaupteten von der polizei zu sein und hatten mich aufgefordert meinen pass zu zeigen, daraufhin habe ich nur " no gracias " gesagt und bin ganz normal weitergegangen, da die typen mir weder hinterherriefen und mich auch nicht weiter verfolgt hatten, hat sich mein verdacht bestätigt das es sich um falsche polizisten handelte.

was wäre passiert wenn ich den beiden geglaubt hätte? entweder sie hätten mich um das bargeld erleichtert das ich bei mir hatte, oder ich wäre opfer einer blitzentführung geworden. das kommt hier schon mal vor, dann wird man solange festgehalten bis die kreditkarte kein geld mehr am automaten ziehen kann. finanziell hätte es mich nicht so sehr getroffen denn ich hatte weder karten noch pass oder sonstwas von wert bei mir. dennoch kann ich gerne auf diese art von abenteuer verzichten.

                                                           ................on the road again.......

8.7.13 21:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen